Zum bereits neunten Mal fand der Sponsorenlauf der Erika-Mann-Grundschule statt. Und auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler Großartiges geleistet: Sie suchten nicht nur im Vorfelde Sponsorinnen und Sponsoren, die ihre gelaufenen Runden um die Schule (ca. 500 m) mit einem frei wählbaren Spendenbetrag unterstützten, sondern liefen erneut Runde um Runde. Die so generierten Spenden wurden nach Beschluss des Schülerparlaments in diesem Jahr zur Hälfte an „Vision Hope“ übergeben – einer Organisation, die sich um arme Kinder, Kinder ohne zu Hause und geflüchtete Kinder kümmert. Mit der anderen Hälfte werden Projekte in der Schule unterstützt.

Die Schülerinnen und Schüler liefen in diesem Jahr insgesamt 5.492 Runden, das entspricht mehr als 2.700 km. Bei der Strecke handelt es sich ungefähr um die Distanz zwischen Berlin und Lissabon. Damit wurde eine Spendensumme von 10.232 € erlaufen!

Herzlichen Dank allen Läuferinnen und Läufern! Und ein großes Dankeschön allen, die gespendet und bei der Organisation und Durchführung unterstützt haben!

0
Runden
0
Kilometer
0
Euro
Sponsorenlauf 2021: Knapp 5.500 Runden bedeuten Spendenerlös von über 10.000 €